Frank

„Liebe Helga,

seit der letzten Sitzung sind über zwei Wochen vergangen und es geht mir sehr gut!

Meinen Behandlungserfolg bei dir möchte ich gerne mit anderen teilen, daher gebe ich dir ein Feedback, dass du gerne unter meinem Vornamen veröffentlichen kannst

Ich bin aus einer Lage heraus zu dir gekommen, die mir immer wieder in ähnlichen Situationen zum Verhängnis wurde. In Situationen, in denen ich mich nicht gewertschätzt fühle oder ich mich gekränkt fühle, reagierte ich „schädlich“, für andere und mich selbst. Die Enttäuschung führte zu Frust, Wut, Trotzreaktionen und Rückzug. Bis ich zuletzt einen geliebten Menschen beinahe verloren hätte. Genug Grund zu handeln!

Bei dir fand ich die richtige und wichtige Kombination aus „menschlicher, einfühlsamer Therapeutin“ und mir passender „Methode“. Ohne Schnickschnack und ewigem Gerede, sondern wirksamer Therapie zur Selbsthilfe.

Mit der Methode des „inneren Kindes“ hatte ich mich schon in Selbstratgebern beschäftigt. Mit Hilfe einer Therapeutin ist dies aber eine ganz andere Dimension. Ich bin froh, dass ich mich dazu überwunden hatte, das war eine Hemmschwelle.

Im Rahmen deiner Analyse sind wir auf meine „Prägungen“ gestossen, die mir das Leben manchmal schwer machen. In Verbindung mit deiner Gesprächsführung in der Behandlung und dem gleichzeitigen  „Meridianklopfen“ ist es gelungen, weit zurückliegende negative Gefühle zu ergründen und durch ein neues, positives Gefühlsbild zu ersetzen.

Nach der ersten Sitzung konnte ich intensiv erleben, wie die Veränderung bereits wirkte. Nach mittlerweile mehr als einem Monat nach der ersten Sitzung ist dieses neue Gefühlsbild durch tägliches verinnerlichen in mir verankert.

Ich bin – auch für andere spürbar – gelassener, ruhiger und sanfter, mit mir und anderen im Umgang.

Nach insgesamt zwei Sitzungen ist das für mich ein Segen, eine echte Lebenshilfe. Ich danke dir, liebe Helga !

Herzliche Grüße Frank“

(Visited 13 times, 1 visits today)